PC Basiswissen

Homepage: Baukästen

 

Für den Anfänger und dem der keine Zeit hat würde ich den Einstieg mit einem Baukasten empfehlen. Diese Baukästen gibt es entweder als käufliche Programme oder von Anbietern von Seiten selbst. Da ich die andere Technik anwende kann ich dazu nicht viel sagen, aber was ich so als Feedback bekam soll es sehr gut sein.

Selbstverständlich sind die Seiten einfach und man merkt natürlich gleich wenn der selbe Anbieter benutzt wird, da der Aufbau sich nicht wesentlich unterscheidet. Das ist auch schon der Punkt bei dem sich diese Art trennt von einer individuellen Homepage. Firmen, auch kleinere Betriebe entscheiden sich oft für Profis, eine Homepage kostet je nach Anbieter und Größe mal eben 1000-10000 € (kein Witz). Dafür sind die Seiten auch gut gemacht und präsentieren den Betrieb zeitgemäß.

Ich kann jedem der einen eigene Firma hat, oder nur eine Dienstleistung anbietet, empfehlen eine eigene Page zu erstellen. Mir geht es jedenfalls so, dass ich zuerst im Internet nach einer Firma suche. Der Werbeeffekt ist nicht sehr groß, aber die Präsenz vermittelt Seriösität und das ist heute sehr wichtig. Dabei sollte Wert auf eine gut gemachte Seite gelegt werden und vor allem eine gepflegte. Weihnachtswünsche von vor zwei Jahren sind ebenso ein No Go wie veraltete Preise, falsche Termine oder gar die Nichtexistenz einer Firma.

Wenn sie Seiten erstellen, dann bitte kümmern sie sich auch darum, oder suchen jemanden der dies Gewissenhaft erledigt.

Also wer sich für Baukästen entscheidet, bitte umsehen, ich habe noch nicht damit gearbeitet und kann deshalb auch keinen empfehlen, alle anderen lesen den nächsten Artikel.

 
     
     

Kontakt            Impressum             Rechtliche Hinweise                  www.pcbasiswissen.de